Legaler Ausstieg aus dem Wehrdienst?

Patrick P. de Backer

Sie haben sich als Soldat verpflichtet und können dies nicht mehr mit Ihrem Gewissen vereinbaren? Sie wollen Ihre Zukunft anders gestalten und wissen nicht, welche rechtlichen Möglichkeiten Sie haben?

Ich stehe Ihnen als Spezialist für Ihre Fragen und Anliegen im Bereich des Wehrdienstrechtes zur Verfügung!

Aufgrund langjähriger Anwaltstätigkeit im Bereich des Medizin - bzw. Arzthaftungsrechtes verfüge ich über besondere Kenntnisse, die auch für die Tauglichkeitsbeurteilung/Dienstfähigkeit eines Soldaten von Bedeutung sind.

Grundsätzlich ist eine rechtzeitige, kompetente anwaltliche Beratung sehr hilfreich! Seit rund 20 Jahren bin ich auf diesem Gebiet erfolgreich tätig; lieber sofort zum Spezialisten, denn guter Rat zahlt sich aus!

„Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.“

Eine bundesweite Vertretung ist problemlos möglich, schicken Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich unter der Telefonnummer 069 95 90 91 11 direkt an!

Erstberatungen per Telefon oder Mail berechne ich nach den Vorschriften des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes.

Ihr spezialisierter Anwalt für Wehrrecht hilft Ihnen bei:

  • Musterung
  • Wehrdienstverweigerung
  • Vorzeitige Entlassung aus dem Wehrdienst
  • Anwaltliche Hilfe in Verfahren vor dem Verwaltungs- oder Arbeitsgericht
  • Vermeidung von Auslandseinsätzen
  • Hilfe bei Mobbing in der Bundeswehr

Gerne können Sie mir Ihre Anliegen bzw. Fragen auch
zunächst per E-Mail mitteilen. Wir werden eine Lösung finden !

Ja, ich möchte keinen Wehrdienst mehr:










Hinweis gemäß § 5 TMG: Die berufsrechtlichen Regelungen finden Sie unter
www.anwaltverein.de/praxis/berufsrecht

Telefon


Rechtsanwalt de Backer
069 95 90 91 11

Assistenz
Rechtsanwältin Breider

069 95 90 91 12
(08.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 17.00 Uhr)


Fax


069 95 90 91 13

Anschrift


Klettenbergstrasse 14
60322 Frankfurt am Main

E-Mail


anwalt@de-backer.de


Mandatsbedingungen